Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

In xt:Commerce sind Artikelattribute als Master/Slave System integriert.

Dies bedeutet, dass für jede Artikelkombination ein eigener Artikel angelegt werden muss.

Beispiel:

Artikel Hemd ist in verschiedenen Farben (rot, blau, gelb usw.) und zwei Größen (S, M, L, XL usw.) verfügbar.
Dies würde bedeuten, dass Sie einen "Master Artikel"  Hemd anlegen, und folgende "Slave Artikel":

  • Hemd rot S
  • Hemd rot M
  • Hemd rot L
  • Hemd rot XL
  • Hemd blau S
  • Hemd blau M
  • usw.

Durch das integrierte Master/Slave-System können Sie auch für einzelne Artikelvarianten unterschiedliche Beschreibungen oder unterschiedliche Bilder hinterlegen.

Jede Kombination verfügt über einen eigenen Lagerbestand und eine eigene Artikelnummer.

Pluginoptionen:

Name:Beschreibung:Option an Master/Slave Artikeln (Ab der kommenden Plguin-Version 5.1.0)

Status

Das Master/Slave Plugin für Mandanten aktivieren/deaktivieren.


Direkt zum 1sten Slave springen

Beim Aufruf des Artikels wird direkt auf den 1sten verfügbaren (anhand Slave Reihenfolge) Slave weitergeleitet.

Wenn keine Slave Reihenfolge festgelegt ist wird ein zufälliger Slave geöffnet.

Tipp: Sie müssen nicht für alle Slave-Artikel eine Reihenfolge festlegen, es reicht wenn Sie bei Ihrem gewünschten ersten Slave -1 hinterlegen.

Wenn nur 1 Slave verfügbar ist, wird unabhängig von dieser Plugin-Option, immer auf diesen Slave geleitet.

Master only
Anzeige Slaveartikel-Liste auf ProduktseiteSlaveartikel als Liste unter dem Masterartikel anzeigen lassen.Master only
Slave Reihenfolge in ListenSie legen die Reihenfolge fest (Aufsteigend/Absteigend) wie die am Slave hinterlegte Reihenfolge interpretiert werden soll.Slave only
Slave-Liste Filtern nach Optionsauswahl (bei aktivierter Slave-Liste)

Im Fall das ein Artikel 2 oder mehr Attribute besitzt werden nach Wahl der ersten Eigenschaft, alle anderen Möglichkeiten mit einer anderen Eigenschaft der selben Option ausgeblendet.

Nach Auswahl der letzen Option wird die Liste ungefiltert angezeigt, so als ob noch keine Option gewählt wäre

Master only
Anzahl Slaveartikel ListeLegen Sie fest wie viele Artikel ausgegeben werden sollen. Wenn Sie nichts eintragen werden alle angezeigt.
Lade Master HauptbildDas Hauptbild des Master wird am Slaveartikel lediglich angezeigt, bekommt aber sonst keine Feste Zuweisung zum Artikel in der Datenbank.Master/Slave
Lade Freie Master DownloadsFreie Downloads des Master-Artikels auch bei Slaves anzeigen.Master/Slave
Produkte in der Shop SucheHier kann entschieden werden ob die angezeigten Suchergebnisse sich lediglich auf Master- oder Slaveartikel beziehen/beschränken soll.-
Generierung: Slaves erben Master-Bilder
-
Generierung: Slave-Flag 'Verwende Master-Bild' setzen
-
Slave-Mengen für Staffelpreis summieren

Es wird die Gesamtzahl der Slaves eines Master-Artikels im Warenkorb für die Berechnung des Staffelpreises verwendet. Dabei ist der Preis des jeweiligen Slaves relevant.

Beispiele:

Artikel A (Preis 100 € - Staffelpreis ab 4 Preis 10 €) Artikel B (Preis 100 € - Staffelpreis ab 6 Preis 5 €)

Warenkorb 1 (3 x Artikel A - 1 x Artikel B) Artikel A kostet 10 € - Artikel B kostet 100 €

Warenkorb 2 (3 x Artikel A - 3 x Artikel B) Artikel A kostet 10 € - Artikel B kostet 5 €

Artikel A (Preis 100 € - Staffelpreis ab 4 Preis 10 €) Artikel B (Preis 100 € - kein Staffelpreis)

Warenkorb (3 x Artikel A - 1 x Artikel B) Artikel A kostet 10 € - Artikel B kostet 100 €

Master only
Lade Master Beschreibung
Master/Slave
Lade Master Kurzbeschreibung
Master/Slave
Lade Master Keywords
Master/Slave


Ab der kommenden Plguin-Version 5.1.0 können Festlegungen am Plugin und an Master/Slave Artikeln festgelegt werden.

Überschreibung: Pluginoption > Master > Slave

  • Wenn eine Festlegung an den Pluginoption gesetzt ist gilt diese für alle Artikel.
  • Wenn eine Festlegung am Master gesetzt ist gilt diese für den Master und alle Slaves.
  • Wenn eine Festlegung am Slave gesetzt ist gilt diese nur für den entsprechenden Slaves.


Speichern Sie die Einstellungen und laden danach mit der Taste [F5] den Administrationsbereich neu. Bevor Sie geänderte Einstellungen im Shop testen, löschen Sie bitte alle Shop-Cookies


SEO-Hinweis: Wenn ein Slave-Artikel deaktiviert ist, wird beim Aufruf der Slave-Artikel-URL der Master-Artikel (wenn aktiv) geöffnet. Wenn "Direkt zum 1sten Slave springen" aktiviert ist, wird in dem Fall der entsprechende 1ste Slave-Artikel geöffnet.


Slave Reihenfolge

Wenn eine manuelle Sortierung der Slaveartikel vorgesehen ist dann lässt sich dies im Backend am in der Maske Artikel bearbeiten unter dem Tab Master/Slave definieren. Der Artikel mit dem kleinsten hinterlegte Wert im Feld "Slave Reihenfolge" ist dabei der Artikel der ganz vorne / oben steht.

 

  • No labels