Artikel anlegen/bearbeiten

Durch einen Linksklick auf eine Kategorie im Kategoriebaum, wird im Hauptfenster die Artikelübersicht geladen:


Oberhalb der Suche finden Sie drei Drop Down Menüs. Im ersten unter Aktion finden Sie noch einmal erneut alle Symbole aus der Aktionsleiste neben der Suche. Im zweiten Drop Down Menü Bearbeiten können Sie die Suma-URLs für die Artikel neu generieren. Das letzte Drop Down Mehrfach Aktionen beinhaltet drei Funktionen: mehrfach kopieren, mehrfach verschieben und mehrfach verlinken, wobei diese erst ab 4.0.14 entsprechend funktionieren.

Die Symbole der Artikelübersicht und ihre Funktionen:


Legt einen neuen Artikel innerhalb der Kategorie an, in der Sie sich befinden und es wird die Artikel anlegen Maske geöffnet.

Öffnet den unter Auswahl  markierten Artikel in der Bearbeitungsmaske, um diesen zu verändern.

Erlaubt mehrere Artikel, die unter Auswahl  zu markieren sind, zu löschen.

Lädt die Artikelübersicht neu, um Änderungen sichtbar zu machen.

Ausgewählte  Artikel werden aktiv, d.h. im Shop verfügbar geschaltet.

Ausgewählte  Artikel werden deaktiviert, d.h. aus dem Verkauf genommen, jedoch nicht gelöscht. Diese Artikel können später erneut aktiviert werden.



Kategoriezuweisung: Hierbei öffnet sich folgende Eingabemaske:

Durch Klicken auf den Kategoriebaum, kann eine Kategorie ausgewählt werden.

Weitere Kategorien können durch Anklicken dieses Icons ausgewählt werden. Hierzu erscheint ein Popup, das die Auswahl durch Aktivieren der Checkbox zur jeweils gewünschten Kategorie ermöglicht. Wählen Sie eine oder mehrere Kategorien aus, unter denen der gewünschte Artikel verfügbar sein soll.

Die Navigation innerhalb des abgebildeten Kategorienbaums erfolgt analog wie im normalen Kategorienmenü.

Durch Anklicken dieses Symbols öffnet sich ein Popup, das vom Ordner /Media ausgehend erlaubt, dort hochgeladene und befindliche Dateien dem gewählten Produkt zuzuordnen. Diese sind dann als sogenannte Downloadartikel im Shop verfügbar.

Hinter diesem Action-Icon verbirgt sich ein Link, der die Sonderangebotgestaltung ermöglicht. Hierzu später mehr.

Falls Sie Preisstaffeln für dieses Produkt anbieten möchten, finden Sie hier komfortable Einstellmöglichkeiten.

Ein Link zum Cross-Selling-Modul und den entsprechenden Einstellmöglichkeiten. Klicken Sie im Popup auf Suchen und setzen Sie einfach Auswahlhäkchen bei den Produkten, die Sie mit dem aktuellen Produkt verknüpfen möchten.

Button ist zum Kopieren eines Artikels, welcher nach erfolgreicher Durchführung automatisch in der Artikelübersicht angezeigt wird.

Artikel neu anlegen

Um einen Artikel neu anzulegen, klicken Sie bitte auf den Button Neu.

Daraufhin öffnet sich eine Eingabemaske mit mehreren Reitern.

Oberhalb der Reiter befindet sich die Aktionsleiste, in der Sie die gleichen Möglichkeiten wie am Ende der Maske haben, z.B. Speichern, Übernehmen, Sonderpreise etc. (siehe Ende des Kapitels).

Rechts sehen Sie den Button Bilder bearbeiten. Wenn Sie diesen anklicken, öffnet sich ein Fenster mit mehreren Reitern.

     a.  Im ersten Reiter Bilder sehen Sie die Auflistung der Bilder, die dem Artikel zugeordnet sind.

          Nachdem Sie dem Artikel Bilder zugeordnet haben, muss im ersten Reiter zuerst einmal alles neu geladen werden.

          Daraufhin erscheinen dann die zugeordneten Bilder. Sie können diese nun in der Tabelle über die in der Spalte aufgeführten Pfeilsymbole in der Reihenfolge ändern.

          Über die Actions können Sie das Imageprocessing starten, das Bild löschen (komplett vom FTP ) oder mit der Funktion 'Verknüpfung aufheben' (unlink) das Bild vom Artikel entfnernen.

      b.  Im zweiten Reiter Bilder suchen werden alle Bilder aufgelistet, die in der Media-Datenbank verfügbar sind. Löschen Sie hier Bilder, dann löschen Sie die Verlinkung dazu, aber nicht das Bild aus der Datenbank.

      c.  Im dritten Reiter Multi Datei Upload haben Sie die Möglichkeit, mehrere Bilder auf einmal hochzuladen.

      d.  Im vierten Reiter einfacher Dateiupload können Sie einzelne Bilder hochladen


1. Reiter Standard

Im ersten Reiter Standard finden Sie drei Abschnitte:

Im ersten Abschnitt können Sie folgende Eingaben tätigen - siehe Abbildung:



EAN

Hier können Sie die European Article Number, die für Produktbezeichnungen von Handelsartikeln steht, zu Ihrem Artikel eintragen.

Bestand

Gibt den aktuellen Lagerbestand an.

Lagerampel Durchschnittsbestand

Mithilfe der Lagerampel (stock_rule) können Sie grafisch die Lieferzeit und Ihren Lagerbestand darstellen - Näheres siehe Lagerampel.

Lieferzeit

Hier können Sie die Lieferzeit Ihres Artikels angeben.

Beachten Sie die globale Einstellung unter Einstellungen > Konfiguration > Lager > Lieferzeit anzeigen 

Lieferzeit ohne Bestand

Artikelnummer

Tragen Sie bitte hier die von Ihnen gewünschte Artikelnummer ein. Eine Artikelnummer darf grundsätzlich niemals mehrfach verwendet werden.

Master Artikelnummer

Angabe der Master Artikelnummer - Näheres zu Master/Slave siehe hier.

Master Artikel ja/nein

Mit einem Häkchen in der Checkbox geben Sie an, dass dieser Artikel ein Master Artikel ist - genaue Informationen entnehmen Sie bitte dem Unterkapitel Hauptartikel anlegen.

Reihenfolge

Dieses Feld erfordert die Eingabe einer ganzen Zahl. Mit dieser Zahl können Sie die Reihenfolge der Produkte beeinflussen, mit der sie innerhalb einer Kategorie gezeigt werden. Auch hierbei gilt, je größer die Zahl ist, desto weiter unten wird der entsprechende Artikel gezeigt. Wenn Sie den Abstand der Reihungen gross genug wählen, lassen sich neue Produkte leichter innerhalb der Liste einfügen. Sollten hier zwei Artikel die gleiche Reihung aufweisen, werden sie, sofern keine anderen Sortierkriterien ausgewählt wurden, anhand ihres Namens sortiert.

Preis

Angabe des Preises. Ob Sie die Preise brutto oder netto angeben wollen, können Sie über Einstellungen->Konfiguration->Sonstiges im Feld Brutto-Admin auswählen.

Erscheinungsdatum

Ab wann der Artikel erscheint, z.B. Bucherscheinung - diese werden in Shops oft schon vor offiziellem Verkaufsstart beworben.

Gewicht

In diesem Feld können Sie das Gewicht Ihres Artikels in Kilogramm eingeben. Als Dezimaltrenner dient hier genau wie an anderen Stellen im Shop der Punkt. Das hier eingegebene Artikelgewicht dient insbesondere dazu, bei gewichtsabhängigen Versandkosten diese automatisch ermitteln zu lassen.

Status

Bei bestätigtem Status ist dieser Artikel aktiv, wird also im Frontend angezeigt.

Steuerklasse

Hier können Sie die gewünschte Steuerklasse zu Ihrem Artikel auswählen. Diese muss aber schon angelegt sein - siehe hier.

Hersteller ID

Wählen Sie bitte die Hersteller-ID im Drop Down Menü aus. Um diese auszuwählen, müssen Sie vorher bereits den jeweiligen Hersteller angelegt haben - siehe Kapitel Herstellerverwaltung.

MPNHier können Sie die MPN zu Ihrem Artikel eintragen.

Digitaler Artikel

Bestätigen Sie bitte die Checkbox, wenn es sich bei dem vorliegenden Artikel um einen digitalen Artikel handelt. Siehe Anleitung.

Seriennummern

Bestätigen Sie die Checkbox bitte, wenn es sich um Seriennummern handelt.

Im letzten Abschnitt des Reiters Standard können Sie folgende Eingaben machen:


Daten von Store laden (nur bei Multishops)Sie können hinterlegen von welchem Mandanten alle Informationen übernommen werden sollen.

Artikelname

In diesem Feld können Sie Ihrem Artikel eine Überschrift geben. Der Artikelname erscheint zum einen als Überschrift in der Artikelliste und Detailansicht, zum anderen als Name in den generierten Bestellbestätigungen, Rechnungen und Lieferscheinen. Die maximale Länge des Artikelnamens beträgt 64 Zeichen. Der Artikelname wird standardmäßig von der Suchfunktion des xt:Commerce Shops berücksichtigt.

Beschreibung

In der Artikelbeschreibung geben Sie den Text ein, der in der Detailansicht des Artikels präsentiert wird. Mit Hilfe des hier angebotenen Editors können Sie Ihre Texte nach Ihren Wünschen formatieren, Tabellen hinzufügen oder Bilder im Text verwenden. Bitte beachten Sie, dass Sie Texte NICHT aus Word o. Ä. kopieren und einfügen, da die Formatierungen aus Word o. ä. Textprogrammen mit kopiert würden und dies Fehler verursachen kann. Wir empfehlen Texte aus Word zunächst in einen Editor zu kopieren (unter Windows: Start -> Programme -> Zubehör -> Editor) und von dort aus in das Feld Beschreibung einzufügen.

Kurzbeschreibung

Die Kurzbeschreibung ist genauso zu bearbeiten wie die Artikelbeschreibung selbst. Der Unterschied zur Artikelbeschreibung ist, dass die Kurzbeschreibung bei Artikellisten, die Artikelbeschreibung in der Detailansicht erscheint.

weitere Suchbegriffe

Um Ihren Kunden die Suche nach Artikeln in Ihrem Shop zu vereinfachen, haben Sie hier die Möglichkeit, Begriffe einzugeben, die Ihre Kunden wahrscheinlich mit diesem Artikel assoziieren. Das bedeutet, dass Sie hier Angaben machen können, unter welchen Begriffen der entsprechende Artikel noch zu finden ist. Sie haben hierfür 255 Zeichen zur Verfügung.

URL

Wenn Sie Ihren Kunden zu dem Artikel weiterführende Informationen des Herstellers oder anderer externer Seiten zur Verfügung stellen möchten, können Sie an dieser Stelle einen Link zu diesen Informationen eingeben. Der Link erscheint dann in der Detailansicht des Artikels.
Geben Sie http:// bzw. https:// für die Adresse an. Ohne solche Angabe wird standardmässig eine http:// Link erzeugt. 

Sollte in Ihrem Template der Code zur Ausgabe der Url fehlen, fügen Sie in Ihrem Template, in der Datei /templates/ihr-template/xtCore/pages/product/product.html an gewünschter Stelle folgenden Code ein:

{if $products_url}
<p class="">
<span class=""><a href="{$products_url}" target="_blank">{$products_url}</a></span>
</p>
{/if}

Meta Titel

Der hier eingegebene Titel wird in der Detailansicht des Artikels innerhalb des <head>-Bereiches Ihrer Seite in den <title>-Tag eingefügt. Das Pflegen von sinnvollen Meta-Angaben ist gerade im Hinblick auf eine gute Positionierung in Suchmaschinen von großer Bedeutung. Weitergehende Informationen zum Thema Metaangaben finden Sie hier.

Meta Beschreibung

An dieser Stelle können Sie eine Beschreibung für die Detailansicht dieses Artikels eingeben, der Suchmaschinen zur Verfügung gestellt wird. Die hier eingegebene Beschreibung erscheint innerhalb des <head>-Bereiches Ihrer Seite im <meta name="description">-Tag.

Meta Schlüsselwörter

Ebenfalls für eine bessere Bedienung der Suchmaschinen, haben Sie hier die Möglichkeit, Schlüsselwörter für die Detailseite des Artikels anzugeben. Die hier eingegebene Beschreibung erscheint innerhalb des <head>-Bereiches Ihrer Seite im <meta name="keywords">-Tag.

Durch einen abschließenden Klick auf Speichern, können Sie Ihre Eingaben abspeichern. Nach einer Bestätigung, dass Sie die Daten wirklich speichern möchten, wird der Artikel in die Datenbank eingefügt.

Im Reiter English können Sie alle oben genannten Angaben für englischsprachige Kunden eingeben - siehe Abbildung:


2. Reiter Berechtigungen

Folgend können Sie für diesen Artikel je nach Kundengruppe Berechtigungen vergeben. Wie genau mit diesen Berechtigungen vom System umgegangen wird, entnehmen Sie bitte dem Kapitel Kundengruppen - Hauptunterschied ist hier bzgl. Blacklist und Whitelist (Gruppenrechte) gegeben. Sie werden nun auch darauf hingewiesen, ob Blacklist oder Whitelist Einstellung in Ihrem System vorliegt.


3. Reiter Template

Sie können folgende Auswahl treffen:


Template für Artikeloptionen

Auswahl des Layouts für die Darstellung der Artikeloptionen. Hier können Sie das Template für die Options-Box (Master-Slave-Plugin) auswählen. Normalerweise sind hier keine Änderungen notwendig. Das Template befindet sich im Ordner /plugins/xt_master_slave/options/

Template für Liste der Slave Artikel

Auswahl des Layouts für die Darstellung der Slave Artikelliste. Dieses Template befindet sich im Ordner /plugins/xt_master_slave/product_listing/


Artikelinfo Template

Auswahl des Layouts für die Darstellung der Artikelinformationen. Dies umfasst die gesamte .B. Master-Slave-Detailansicht des Artikels. In diesem Template werden wiederum Templates eingebunden ( z.B. Master-Slave-Plugin). Es befindet sich im Ordner /templates/IHR_AKTIVES_TEMPLATE/xtCore/pages/product/


Artikellisting Template

Auswahl des Layouts für die Darstellung des Artikellisting. Dies wird aber im default Template nicht genutzt.


Hinweis: Falls Sie eines der oben genannten Templates verändern wollen, so können Sie das Template einfach dublizieren und umbenennen. Nach Aktualisierung der Administrationsoberfläche (STRG + F5) können Sie das neue Template wählen.


4. Reiter FSK 18

In diesem Reiter können Sie wählen, ob es sich bei einem Artikel um ein FSK-18-Produkt handelt oder nicht. Sollten Sie in Ihrem Onlineshop Artikel verkaufen, für die eine Altersbeschränkung gilt, können Sie mit Hilfe der FSK-18-Funktion die entsprechenden Artikel so anbieten, dass diese nur von Ihnen freigeschaltete Kunden kaufen können.


5. Reiter Verpackungseinheit


Die angezeigten Eingabefelder werden nachfolgend beschrieben:


Verpackungseinheit

Hier können Sie wählen zwischen: Kilo, Liter, Kubikmeter, Meter, Quadratmeter, 100 Gramm oder 100 Milliliter.

Grundpreis anzeigen

Setzen Sie ein Häkchen in diese Checkbox, wird der Grundpreis für den Artikel angezeigt.

Umrechnungsfaktor

Für den Umrechnungsfaktor geben Sie den Wert in Bezug auf die Verpackungseinheit an.

Nähere Informationen dazu erhalten Sie im Kapitel Verpackungseinheit.


7. Reiter Google-Produktkategorie

Hier kann eine relevante Google-Produktkategorie ausgesucht werden.


8. Reiter eKomi product reviews

Unter diesem Menüpunkt kann, sobald der Artikel gekauft wird, eine automatische Bewertungsaufforderung versendet werden.

Voraussetzung ist ein aktives eKomi-Konto.


9. Reiter Shop

Haben Sie in Ihrem Shop mehrere Mandaten angegeben, so können Sie hier auswählen, in welchen Mandanten der Artikel für den Kunden angezeigt werden soll.

Auch wenn nur ein Shop aktiviert ist, kann hier eine Auswahl getroffen werden.


Im untersten Bereich in der Neuanlage eines Artikels können Sie wie in der Übersicht (siehe Icon Beschreibung zu Anfang) weitere Angaben zu Ihrem Artikel machen:

Sie können:

Artikel bearbeiten

 Verläuft analog zum Anlegen neuer Artikel. In der Artikelübersicht im Adminbereich müssen Sie nur die Checkbox des jeweiligen Artikels auswählen und den Button Bearbeiten klicken.